Anwalt für Verkehrsrecht Fürth

Als Anwalt für Verkehrsrecht in Fürth hat Roland Tilch langjährige Erfahrung mit Bußgeldverfahren, Führerscheinentzug, Streit nach dem Autokauf oder Schadensersatz und Schmerzensgeld nach Unfällen. Typische Fälle, in denen ein Rechtsanwalt für Verkehrsrecht und Versicherungsrecht Ihnen helfen kann, sind:

  • Sie wurden geblitzt obwohl Sie gar nicht zu schnell gefahren sind. Der Bußgeldbescheid kann angefochten werden, wenn beispielsweise Fehler beim Aufbau des Blitzers gemacht wurden. Dazu werden Protokolle und Messdaten ausgewertet.
  • Sie haben einen Bußgeldbescheid mit einem Fahrverbot erhalten, sind aber beruflich auf den Führerschein angewiesen. Der Verkehrsrechts-Anwalt kann die Umwandlung des Fahrverbots in ein erhöhtes Bußgeld oder die Verschiebung in die Urlaubszeit durchsetzen.
  • Der Verkäufer eines Gebrauchtwagens hat Schäden am Fahrzeug verschwiegen. Ihr Verkehrsrechts-Anwalt sorgt für eine Rückabwicklung des Kaufs oder für eine nachträgliche Kaufpreisminderung.
  • Zur Wiedererlangung Ihrer Fahrerlaubnis wird zu Unrecht eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung angeordnet. Ihr Anwalt für Verkehrsrecht kann dafür sorgen, dass Sie keine MPU machen müssen.
  • Nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall setzt sich Ihr Verkehrsrechts-Anwalt dafür ein, dass Sie Schadensersatz und Schmerzensgeld bekommen.

Unsere Kanzlei an der Grenze zwischen Fürth und Nürnberg berät Sie gerne zu diesen und anderen Fragen des Verkehrsrechts und des Versicherungsrechts. Wenn Sie uns beauftragen, übernehmen wir für Sie die gesamte Korrespondenz mit Behörden, Versicherungen, Unfallgegnern, Vertragspartnern und anderen Beteiligten. Unser Verkehrsrechts-Experte, Rechtsanwalt Roland Tilch, vertritt Sie auch vor Gericht, wenn eine außergerichtliche Einigung nicht möglich ist. Dabei können Sie immer auf eine persönliche und wertschätzende Betreuung vertrauen, bei der wir Ihnen juristische Fachbegriffe erklären.

Frau, die entsetzt über einen Verkehrsunfall ist. Hier kann ein Anwalt für Verkehrsrecht helfen.

Von unserer Kanzlei an der Grenze zwischen Nürnberg und Fürth aus beraten wir Sie gerne persönlich, telefonisch oder per E-Mail. Senden Sie uns Ihr Anliegen mit den relevanten Unterlagen gerne unverbindlich als PDF-Datei per E-Mail, Fax oder Post. Dann schauen wir uns die Unterlagen an und werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Ein Mandat kommt erst mit einer schriftlichen Mandatserteilung zustande. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung leisten können.

Mit Ihren Anfragen und Mandaten sind Sie uns aus Nürnberg, Fürth, Erlangen, Schwabach, ganz Mittelfranken und auch darüber hinaus willkommen. Wir sind gerne für Sie da.

0911 971870

Unsere Kanzlei hilft im Verkehrsrecht!

Bußgeld & Ordnungswidrigkeiten

Bei einem Verstoß gegen die StVO drohen Bußgelder, Punkte in Flensburg und mitunter sogar Fahrverbote. Wir unterstützen Sie bei verkehrsrechtlichen Verfahren.

Mehr erfahren

Autokauf, Finanzierung, Werkstatt

Bei Kauf, Finanzierung, Leasing oder Reparatur eines Fahrzeugs gibt es viel zu beachten. Wir beraten Sie bei all Ihren Fragen.

Mehr erfahren

Schadensersatz und Schmerzensgeld

Im Falle eines Unfalls können wir Themen wie Schadensersatz und Schmerzensgeld verlässlich klären. Wir übernehmen sämtliche Korrespondenz und die Vertretung in gerichtlichen Verfahren.

Mehr erfahren

Führerschein-Entzug, Fahrerlaubnis & MPU

Auch wenn es um die (Wieder-)Erteilung einer Fahrerlaubnis oder die Vermeidung einer MPU geht, stehen wir bei allen juristischen Fragen an Ihrer Seite.

Mehr erfahren
Roland Tilch ist ein erfahrener Anwalt für Verkehrsrecht in Fürth und vertritt auch Mandanten in Nürnberg, Erlangen und ganz Franken.

Roland Tilch ist Ihr Anwalt für Verkehrsrecht und Fachanwalt für Versicherungesrecht in Fürth

Im Verkehrsrecht geht es um die vielfältigen Fragestellungen und Konflikte rund um Verstöße und Schäden im Straßenverkehr. Als erfahrener Anwalt für Verkehrsrecht steht Roland Tilch Ihnen als Experte für alle verkehrsrechtlichen Fragen zur Seite – in Fürth, Nürnberg, Erlangen und darüber hinaus. Als Fachanwalt für Versicherungsrecht kann er insbesondere bei Auseinandersetzungen mit der Versicherung helfen.

FAQ

Wer zahlt meinen Verkehrsrechts-Anwalt bei einem unverschuldeten Unfall?
Wenn Sie keine Rechtsschutzversicherung haben und keine Prozesskostenhilfe bekommen, treten Sie zunächst in Vorleistung. Gewinnen Sie vor Gericht, zahlt die Haftpflichtversicherung der Gegenseite.
Ich werde von der Polizei zur Beschuldigtenvernehmung geladen. Muss ich da hingehen?
Schalten Sie sofort einen Anwalt für Verkehrsrecht ein.
Darf die gegnerische Haftpflichtversicherung den Sachverständigen bestimmen?
Sie haben das Recht, den von Ihnen gewünschten Sachverständigen zu beauftragen.
Als erfahrener Verkehrsrechts-Anwalt kann Rechtsanwalt Roland Tilch kompetente Sachverständige vorschlagen.

 

Aktuelle Fälle im Verkehrsrecht: Schnelle Antworten auf drängende Fragen!

Gesetzliche Unfallversicherung

Unser Anwalt für Verkehrsrecht erklärt, wann die gesetzliche Unfallversicherung zahlt und wann nicht.

Mehr erfahren

Der Auffahrunfall

Von einem Auffahrunfall spricht man, wenn mehrere Fahrzeuge, die sich in gleicher Fahrtrichtung bewegen, miteinander deshalb kollidieren, weil das hintere Fahrzeug schneller fährt, als das vordere. Der Unfall kann sich aber auch so ereignen, dass der Vorausfahrende zögert und abbremst...

Mehr erfahren

Telefonieren mit dem Handy

Ein Handy in der Hand zu halten während einer Autofahrt kann teuer werden. Wenn ein Unfall passiert, sind bis zu 200,00 EUR, zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot fällig. Solche Verstöße sind allerdings im polizeilichen Alltag massenhaft vorkommende Ordnungswidrigkeiten...

Mehr erfahren