Familienrecht
gut beraten bei Scheidung, Sorgerecht oder in Unterhaltsfragen

Das Familienrecht befasst sich als Teil des Zivilrechts mit den Rechtsverhältnissen der Personen, die durch Ehe oder Verwandtschaft miteinander verbunden sind.

Im Falle einer Scheidung gibt es viele Dinge zu regeln und zu verteilen. Leider sind Konflikte hier an der Tagesordnung.

Rechtsberatung bei Scheidung

Ehevertrag

Ein Ehevertrag schützt im Falle einer Scheidung oft vor einem langwierigen Rechtsstreit. Wir stehen Ihnen bei dessen Erstellung gerne beratend zur Seite.

Mehr erfahren

Scheidung

Unkompliziert, schnell, kostengünstig und friedlich – so wünschen sich viele ihre Scheidung. Wir begleiten Sie vom Scheidungsantrag bis zum Scheidungsbeschluss und unterstützen Sie bei allen Fragen.

Mehr erfahren

Unterhalt

Sind bei einer Trennung Kinder im Spiel, kann es schnell kompliziert werden. Wie wird die Betreuung fair geregelt und wer bekommt wie viel Unterhalt? Als Experten im Familienrecht haben wir die Antworten!

Mehr erfahren

Die Kanzlei Dr. Sonntag Rechtsanwälte in Fürth blickt auf viele Jahre Erfahrung im Familienrecht zurück. Wenden auch Sie sich bei familienrechtlichen Angelegenheiten gerne vertrauensvoll an uns.

Wir beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder per E-Mail. Sie können uns Ihr Anliegen mit den relevanten Unterlagen gerne als pdf mailen, faxen oder per Post übersenden. Wir schauen uns die Unterlagen an und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen einen schriftlichen Vorschlag zu machen. Ein Mandat kommt erst mit Ihrer schriftlichen Mandatserteilung zustande.
Wir bitten um Verständnis: Wir können keine kostenlose Rechtsberatung leisten.

0911 971870

Rechtsberatung in Familienrecht bei Pflege- und Vormundsfragen

Betreuungsrecht

Wer betreut Sie bei Geschäftsunfähigkeit? Und was steht demjenigen zu, der Sie betreut? Wir haben Antworten!

Mehr erfahren

Vorsorgerecht

Welche rechtlichen Fragen müssen bei der Vorsorge beachtet werden? Wir helfen!

Mehr erfahren

Ihr Spezialist im Bereich Seniorenrecht, Versicherungsrecht und Vorsorgerecht in der Kanzlei Dr. Sonntag ist Philipp Krasa.

Aktuelle Fälle im Familienrecht: Schnelle Antworten auf drängende Fragen!

Nachehelicher Unterhalt wegen Krankheit – was muss nachgewiesen werden?

§ 1572 BGB ist die Anspruchsgrundlage, wenn ein berechtigter Ehegatte wegen Krankheit ganz oder teilweise nicht arbeiten kann und daher Unterhalt möchte. Dabei muss die Krankheit die entscheidende Voraussetzung für die Nichtaufnahme einer Erwerbstätigkeit sein...

Mehr erfahren

Der ehebedingte Nachteil – was ist das?

In der Rechtsprechung zum nachehelichen Unterhalt taucht immer wieder der „ehebedingte Nachteil“ auf. Meist liegt er auf Seiten der Ehefrau. Er besteht dann, wenn ein Ehegatte sich entschlossen hat, seinen Arbeitsplatz aufzugeben, um die Haushaltsführung und Kinderbetreuung zu übernehmen...

Mehr erfahren