Vollmachten & Verfügungen

Vollmachten

Unter Vollmacht versteht man die durch Rechtsgeschäft begründete Vertretungsmacht. Es gibt verschiedene Vollmachten, wie z.B. Generalvollmacht, Vorsorgevollmacht, Bankvollmacht etc.
Eine Vollmacht kann gegenüber dem Vertreter erklärt werden oder auch gegenüber Dritten. Auch kann eine Vollmacht stillschweigend erteilt werden. Grundsätzlich können Vollmachten formfrei erteilt werden.
 

Vorsorgevollmacht

Mit einer Vorsorgevollmacht regeln Sie Ihre Angelegenheiten im Krankheitsfall beziehungsweise für den Fall, dass Sie selbst nicht mehr in der Lage sind, Entscheidungen zu treffen. Sie bestimmen eine Person Ihres Vertrauens, um an Ihrer Stelle die Entscheidungen zu treffen, die in Ihrem Sinne sind.
 

Patientenverfügung

Patientenverfügungen sollen vorsorgen, wenn Sie selbst nicht mehr in der Lage sein sollten, Ihre eigenen Vorstellungen zu äußern. Alle Sie behandelnden Ärzte sind verpflichtet, sich an Ihren schriftlich geäußerten Willen zu halten, wenn es um die medizinische Versorgung und Behandlung geht.
 

Betreuungsverfügung

Um eine gerichtlich angeordnete Betreuung durch einen Fremden zu vermeiden, können mit einer Betreuungsverfügung die eigenen Interessen vorher geregelt werden. Unterbringung in einem Heim, Ort und Art der Versorgung und Betreuungsperson werden genau festgelegt und somit nicht dem Zufall überlassen.

 

 

An alles zu denken wenn es darauf ankommt ist nicht leicht – Wir helfen Ihnen, Ihre Wünsche und Vorstellungen zu formulieren und festzuhalten: Kontaktieren Sie uns noch heute für ein kostenloses Erstgespräch!
 

 

Vollmachten

(1) Vollmacht (allgemein) Herunterladen
(2) Vollmacht in Familienangelegenheiten Herunterladen
(3) Vollmacht in Straf- und Ordnungswidrigkeitsverfahren Herunterladen